Donnerstag, 14. Dezember 2017

Stern* in der Adventszeit

Weihnachtssterne sind derzeit überall zu sehen. Wie Sie mit dem *Sternchen* bei der Recherche in swissbib Basel Bern verhindern, dass Sie wichtige Treffer verpassen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Suche in swissbib Basel Bern funktioniert nicht wie eine Google-Suche: In swissbib Basel Bern wird nach dem Wort in genau der Form gesucht, welche Sie im Suchfeld eingeben. Wenn Sie Bibliothek ins Suchfeld eingeben, finden Sie Treffer, welche Bibliotheken enthalten, nicht. Deshalb können Sie Platzhalter verwenden. Dies bezeichnet man auch als Trunkieren.

Trunkieren mit *
Geben Sie bibliothek* ins Suchfeld ein. Das Sternchen* ersetzt eine beliebige Anzahl Zeichen. So erhalten Sie auch Treffer für Bibliotheken und beispielsweise Bibliothekar oder Bibliothekspädagogik.





Dank dem Sternchen werden viel mehr Treffer gefunden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, bei thematischen Suchabfragen das Sternchen immer zu verwenden. Vergleichen Sie dazu, die Trefferzahl für die Suche nach bibliothek und bibliothek*.





Eine weitere Möglichkeit ist das Trunkieren mit ?. Wie das funktioniert, lesen Sie in unserem nächsten Blogbeitrag.

12.12.2017/M. Eb.


Donnerstag, 9. November 2017

Mein gesuchtes Buch befindet sich in einer NEBIS-Bibliothek – wie kann ich es bestellen?

Der NEBIS-Verbund verfügt über einen Kurier, der die dem NEBIS-Ausleihverbund angeschlossenen Bibliotheken beliefert. Hier erfahren Sie, wie Sie diesen nutzen können.

In swissbib Basel Bern sind 14 Bibliotheken erfasst, die dem NEBIS-Verbund angehören. 13 davon sind dem NEBIS-Ausleihverbund angeschlossen:

  •          Universität Bern – Bibliothek Exakte Wissenschaften
  •          FHNW - Architektur, Bau und Geomatik, Muttenz
  •          FHNW - Life Sciences, Muttenz
  •          FHNW - Mediathek HGK, Basel
  •          FHNW - Pädagogik ISEK, Basel
  •          FHNW - Pädagogik ISP, Basel
  •          FHNW - Pädagogik Liestal
  •          BFH - Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften, Zollikofen
  •          BFH - Gesundheit, Bern
  •          BFH - HKB Mediothek, Bern
  •          BFH - Soziale Arbeit, Bern
  •          BFH - Wirtschaft, Bern
  •          Schweizerische Nationalbank, Bern

Nicht dem NEBIS-Ausleihverbund angeschlossen ist die folgende Bibliothek:

  •          FHNW - Soziale Arbeit, Basel

Falls Sie ein Buch aus dem NEBIS-Verbund in eine der 13 oben genannten Bibliotheken bestellen möchten, müssen Sie über ein Benutzungskonto (IDS oder NEBIS) verfügen und sich anschliessend bei der ausgewählten Abholbibliothek freischalten lassen. In Ihrem Benutzungskonto wird die gewünschte Bibliothek als Standardbibliothek eingetragen. Bei Eintreffen der Bücher erhalten Sie eine Abholungseinladung per E-Mail oder auf Wusch auch per SMS. Die Dokumente können dann in Ihrer Standardbibliothek abgeholt werden. Dieser Dienst ist gratis. Bücher aus der ZB Zürich, die ebenfalls dem NEBIS-Verbund angehört, sind nur via IDS-Kurier nach Bern oder Basel für 5 CHF pro Buch bestellbar.



Informationen zu allen NEBIS-Bibliotheken finden Sie unter https://www.nebis.ch/de/bibliotheken/ Das unten gezeigte Zeichen bedeutet, dass eine Bibliothek dem NEBIS-Ausleihverbund angehört (total 58 Bibliotheken der 156 NEBIS-Bibliotheken).


Hier finden Sie auch die Links auf die Homepage aller Bibliotheken, wo Sie Adresse, Kontaktmöglichkeiten und Öffnungszeiten erfahren können.

09.11.2017/fis